Hambacher Schloss

© Landesforsten.RLP / Gabi Wittek

Haus der Nachhaltigkeit

Wanderausstellung „Biosphärenreservate Deutschlands“

Ab dem 17. Januar ermöglicht das Johanniskreuzer Infozentrum einen Einblick in Deutschlands 17 Biosphärenreservate. In Text und Bild sowie über ein interaktives Bedienpult können Gäste sich über die einzelnen Landschaften sowie deren Eigenheiten und die besonderen Angebote informieren. Die von EUROPARC Deutschland e.V. entwickelte Präsentation ist bis zum 03. März zu sehen. Der Eintritt ist während der üblichen Winteröffnungszeiten, täglich außer...

Weiterlesen
Naturschutzgebiet

© pixabay

Stellenangebot

Stellenausschreibung Referat Waldnaturschutz

Bei Landesforsten Rheinland-Pfalz ist in der Abteilung „Behördliche Aufgaben“ am Standort der Zentralstelle der Forstverwaltung in Neustadt an der Weinstraße die Stelle des Referenten / der Referentin Waldnaturschutz zu besetzen.

Weiterlesen
Freiwilliges Ökologisches Jahr

© Landesforsten.RLP / igreen Jonathan Fieber

Haus der Nachhaltigkeit

Freiwilliges Ökologisches Jahr im Herzen des Pfälzerwaldes

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Bildungsjahr in dem man die eigenen Fähigkeiten kennenlernen, sich beruflich orientieren und sich aktiv für den Umweltschutz einsetzen kann. Das Haus der Nachhaltigkeit bietet jungen Leuten zwischen 18 und 26 Jahren diese einzigartige Möglichkeit.

Weiterlesen
Forstwirtausbildung

© Landesforsten.RLP / Markus Hoffmann

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung für Forstwirtschaftsmeister m/w/d beim Forstamt Hachenburg

Im Bereich von Landesforsten Rheinland-Pfalz ist beim Forstamt Hachenburg - Forstliches Bildungszentrum Rheinland-Pfalz (FBZ) - zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Forstwirtschaftsmeisters m/w/d zur Mitarbeit in der Aus-, Fort- und Weiterbildung zu besetzen.

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten

Im Büro

Im Büro © Landesforsten.RLP / Gellert&Partner

Hier bieten wir Ihnen zeitnah und auf kürzestem Weg unsere öffentlichen Stellenausschreibungen. Mögen Sie den Wald beziehungsweise die Natur in Ihrer Gesamtheit. Dann sind Sie hier absolut richtig. Wir bieten hier in unregelmäßigen Zeitabständen immer mal wieder neue Stellen als FörsterInnen, SachbearbeiterInnen, Angestellte/innen, Forstwirte/innen und einiges mehr. Es lohnt sich, hier hin und wieder abzubiegen.

... mehr

Beitrag des SWR in Zusammenarbeit mit der FAWF zum Thema Klimawandel und dessen Auswirkungen auf den Wald in Rheinland-Pfalz

Beitrag des SWR in Zusammenarbeit mit der FAWF zum Thema Klimawandel und dessen Auswirkungen auf den Wald in Rheinland-Pfalz © Landesforsten.RLP / www.swr.de/landesschau

Der Wald in Rheinland-Pfalz: Mehr als eine halbe Milliarde Bäume wachsen hier. Neben Hessen ist Rheinland-Pfalz mit einem Flächenanteil von 42 Prozent das waldreichste Gebiet Deutschlands. Ein Gebiet, das in den letzten Monaten stark gelitten hat.

... mehr

Lappjagd

Lappjagd © pixabay

Der Ausdruck ‚durch die Lappen gehen“ kommt aus der Jägersprache. Früher hingen die Jägerinnen und Jäger große Lappen bei der Treibjagd auf - so dass das Wild denkt, dass es hier nicht weiter geht. Die Lappen sollten also eine Art Zaun bilden. Allerdings hat es doch so manches Tier gemerkt, dass man durch den Lappen schlüpfen kann. Es ist dann also entwischt - und "ging durch die Lappen".

 

... mehr

Helmling

Helmling © Landesforsten.RLP / V. Westermann

Pilze wie diese Helmlinge sind für den Wald wichtig, sie sorgen dafür, dass der Wald mit Nährstoffen versorgt wird. So helfen sie mit im ewigen Kreislauf des Werden und Vergehens. Sie zersetzen organisches Material in die Grundbausteine, sodass diese wieder den Nährstoffkreislauf und den Pflanzen zu Verfügung stehen. Es sind also sogenannte Saprobionten oder Folgezersetzer.

 

... mehr

 

 

Nach oben