Holzmosaikarbeit in Yosegi-Technik von Kanazashi Katsuhiro

© Landesforsten.RLP / HdN

Haus der Nachhaltigkeit

Handwerk-Kunst-Handwerk

Haus der Nachhaltigkeit stellt Meister ihres Fachs aus Japan und der Pfalz im Vergleich aus

 

In der Zeit vom 02. September bis zum 25. November werden in Johanniskreuz, Haus der Nachhaltigkeit, Arbeiten von insgesamt 14 Handwerksmeisterninnen und -meister präsentiert. Fünf davon kommen aus Japan, der Rest stammt aus der Pfalz. In der umfangreichen Schau sind besonders viele Holzobjekte (Instrumente, Schnitzereien, Holzmosaike, Drechsler- und...

Weiterlesen
Buchdrucker

© Landesforsten.RLP / igreen Jonathan Fieber

Forstschutz

Borkenkäfersituation spitzt sich zu

Die Forstschutzsituation im Land entwickelt sich dramatisch. Täglicher Neubefall durch sich überlagernde Geschwisterbruten erfordert latente Kontrolle und Gegenmaßnahmen.

Über die aktuelle Situation, Prognosen und Handlungsempfehlungen informieren wir wöchentlich neu.

Aktuelle Situation
KWL-Team

© Landesforsten.RLP / KWL

Technik

Wenn der Harvester mit dem Computer im Büro spricht

KWL feiert Anschaffung modernster Holzerntemaschinen mit großem Fest am 2. September, ab 11 Uhr in Hermeskeil

Hermeskeil, 7. August. 2018 Nie wieder Zettel an die Kollegen schreiben, wo die Maschine im Wald parkt! Darauf freut sich der Forstwirt und staatlich geprüfte Forstmaschinenführer Timo Emrich am meisten.

Weiterlesen

© Baciu/Shutterstock.com; Dragan Grkic/Shutterstock.com

Deutsche Waldtage 2018

Mitmachen bei den Deutschen Waldtagen 2018

„Wald bewegt“ lautet das Motto der Deutschen Waldtage 2018. Gemeinsam mit Forstleuten aus ganz Deutschland und dem Deutschen Olympischen Sportbund startet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft einen bundesweiten Aufruf zum Mitmachen.

 

Zu den Deutschen Waldtagen 2018 sollen vom 14. bis 16. September deutschlandweit regionale Veranstaltungen in den Wäldern stattfinden – rund um das Thema "Wald bewegt" für alle Bürgerinnen und...

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten

Schweinepest Probennahme

Schweinepest Probennahme © Landesforsten.RLP

Die Früherkennung von Schweinepest ist das A und O, um eine Ausbreitung zu verhindern. In diesem Video erfahren Jägerinnen und Jäger, wie man bei Fallwild eine Probe richtig entnimmt. Die Proben werden auch auf Afrikanische Schweinepest untersucht, denn bereits ein Tropfen Blut reicht aus, um die Afrikanische Schweinpest zu verschleppen. Daher ist Hygiene immens wichtig. Nehmen Sie bitte erforderlichenfalls mit den Veterinärämtern der Kreisverwaltungen Kontakt auf.

Weitere Informationen hier

... mehr

Themenheft Zecken

Themenheft Zecken © kwis-rlp.de

Zecken sind erst ab einer Temperatur von rund 7 Grad Celsius aktiv. Der Klimawandel kann also dazu beitragen, dass sich die Anzahl der Zecken erhöht. Außerdem werden bei uns zunehmend Zecken-Arten registriert, die aus warmen Klimaregionen stammen und bei uns bislang nicht vorkamen oder nur selten waren.

... mehr

Informationstechnologie

Informationstechnologie © Landesforsten.RLP / Matti Wagner

Zum 01. August 2019 steht bei

Landesforsten Rheinland-Pfalz, Zentralstelle d. Forstverwaltung, Abteilung 4, Strategische Planung u. Serviceleistungen in Emmelshausen nachstehender Ausbildungsplatz zur Verfügung

... mehr

Harvester

Harvester © Landesforsten.RLP / igreen Fieber

Zum Beispiel, wenn der Forwarder mit dem Harvester spricht. Die eine Maschine sagt der anderen Maschine etwa, welchen Weg sie entlang gefahren ist, damit diese die gleiche Fahrlinie nutzen kann - das schont den Boden.

... mehr

Landesforsten RLP auf Twitter
Web-Förster
Schweinepest: Probe richtig entnehmen Die Früherkennung von Schweinepest ist das A und O, um eine Ausbreitung zu ve… twitter.com/i/web/status/1…
TreffpunktWALD
Erziehung: Lasst eure Kinder frei! spon.de/afiwo via @SPIEGELONLINE
Retweet Retweeted by Web-Förster

Web-Förster
Stadt Landau in der Pfalz: Meldung vom 16.08.2018 focus.de/9433276 via @focusonline
Retweet Retweeted by Web-Förster

Nach oben