Forstleute

© Landesforsten.RLP / Dörre

Klimaschutz

Höfken: „Försterinnen und Förster leisten seit Jahrzehnten einen unschätzbaren Beitrag zu Klimaschutz und Waldschutz“

Forstministerin fordert Rückkehr zur Sachdiskussion / 84 Prozent von einer halben Milliarde Bäume sind krank

„Mit Erstaunen habe ich die Forderung der CDU nach vier Millionen Bäumen für Rheinland-Pfalz zur Kenntnis genommen“, sagte Forstministerin Ulrike Höfken heute in Mainz. „Das große Problem der halben Milliarde Bäume in Rheinland-Pfalz sind Dürre und Hitze und die daraus resultierende Anfälligkeit für Schädlinge durch die Klimakrise. Es...

Weiterlesen
„CLTECH steht beispielhaft für die Chance, die Digitalisierung im Holzbau eröffnet“

© Landesforsten.RLP / Lukas Mock

Zukunft Holzbau

Höfken: „Klimaschonendes Bauen mit Holz hat großes Potenzial“

Als Startschuss der neuen Veranstaltungsreihe „Zukunft Holzbau“ besuchte Umwelt- und Forstministerin Ulrike Höfken den Holzbaupionier CLTECH in Kaiserslautern. Auf dem Programm stand unter anderem die Besichtigung der Anfang Mai in Betrieb genommenen Fertigungshalle für Brettsperrholzelemente, deren Bau das Land mit rund zwei Millionen Euro finanziell unterstützte.

Weiterlesen
Trockener Boden

© Landersforsten.RLP / pixabay

Haus der Nachhaltigkeit

Tagung „Wald und Wasser im Klimawandel“

Am 23. August 2019 veranstaltet das Haus der Nachhaltigkeit mit zahlreichen Partnern seine diesjährige Fachtagung. Vor dem Hintergrund der beiden Ausnahmesommer 2018 und 2019 soll es am Beispiel des Pfälzerwaldes um die deutlich wahrnehmbaren Auswirkungen von Hitze und Dürre auf den Menschen und die Natur gehen. Drei Impulsvorträge in Johanniskreuz und ein Besuch im Wasserwerk Rote Hohl rahmen das Herzstück der Veranstaltung, eine Exkursion in...

Weiterlesen
Trockene Fichten

© Landesforsten.RLP / igreen / Jonathan Fieber

Spitzentreffen "Wald"

Dreyer/Höfken: Klima schützen, heißt Wald schützen

„Der Klimawandel hinterlässt besorgniserregende Spuren in unseren Wäldern: vertrocknete Bäume, Schäden durch Stürme oder Starkregen und eine massive Ausbreitung von Schädlingen. Darum stellen wir für Kommunal- und Privatwaldbesitzer zusätzliche Mittel zur Verfügung: Gegenüber 2018 werden die Fördermittel für 2019 und 2020 um 3,5 Millionen Euro erhöht. Diese zusätzlichen Fördermittel sind Bestandteil des ‚Sofortprogramms Borkenkäferschäden‘“,...

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten

© Landesforsten RLP/Jonathan Fieber

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen einen Überblick über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald. Nutzen Sie dazu das Menü, um direkt zu unseren FAQ, unseren Broschüren, zur Medienberichterstattung, zu weiterführenden Links oder zu unserem Presse-Service zu kommen. Alternativ können Sie einfach nach unten scrollen.

... mehr

© Screenshot des Videos

Die Früherkennung von Schweinepest ist das A und O, um eine Ausbreitung zu verhindern. In diesem Video erfahren Jägerinnen und Jäger, wie man bei Fallwild eine Probe richtig entnimmt. Nehmen Sie bitte erforderlichenfalls mit den Veterinärämtern der Kreisverwaltungen Kontakt auf.

...mehr

Rehock

Rehock © Landesforsten.RLP / Richard Hansen

Die Rehe haben Paarungszeit! Ahmt man derzeit die Fieplaute des weiblichen Rehes nach, lassen sich die Böcke anlocken. Früher verwendeten Jäger dazu ein Buchenblatt, was den ungewöhnlichen Namen für diese Zeit erklärt.

... mehr

Sauerstoffproduktion

Sauerstoffproduktion © Landesforsten.RLP / Jonathan Fieber

Eine mittelgroße Buche liefert durchschnittlich 400 Liter reinen Sauerstoff in der Stunde und deckt damit den Bedarf von 20 Menschen.

... mehr

 

 

Nach oben